Urteil-AZ-3 O 13321/19

LG München, AZ.: 3 O 13321/19 – Volkswagen T6

Rechtsanwalt Frederick Gisevius hat am 01.04.2020 ein Urteil zum Volkswagen T6 erwirkt. Im Verfahren zum AZ.: 3 O 13321/19 ging es um Schadensersatzansprüche aus deliktischer Haftung in Höhe von 20.000 Euro.

Bitte erfahren Sie mehr über Frederick Gisevius/Brüllmann Rechtsanwälte, Stuttgart auf der Kanzlei-Homepage oder senden Sie dem Anwalt eine Mail, bzw. erreichen Sie ihn per Telefon 0711 - 520 888 0.

Zuordnung zu Schadstoffklasse oder Motortyp: EA288

Im Urteil zum Aktenzeichen 3 O 13321/19 hat das Landgericht München erstmals einem Besitzer eines Volkswagen T6 Schadensersatz zugesprochen. bei der Berechnung des Schadenersatzes wurden 300.000 Kilometer zugrundegelegt. Hauptargument des Klägers war die verwendung des "Thermischen Fensters". Im T6 ist bder Motor EA189 verbaut